Foto 06.01.22, 17 47 48neu.jpg

Erkrankungen & Beschwerden

In meiner Praxis gilt das Angebot für Groß und Klein. Durch meine verschiedenen Ausbildungen behandle ich vom Säugling bis ins hohe Alter.

Die Aufnahme dauert ca 1,5-2 Stunden in diesem Zeitraum mache ich mir ein erstes Bild von Ihnen.

Diese Anamnese wird durch verschiedene Traditionelle Diagnosearten durchgeführt:

  • Iridiologie - Das Lesen aus der Iris

  • Antlitzdiagnose - Das Lesen aus dem Gesicht

  • Traditioneller Urindiagnostik

  • Pulsdiagnose

  • Rückendiagnose

Wie Ihnen vermutlich bekannt ist, ist ein Leitsatz in der Naturheilkunde: "Man behandelt nicht das Symptom, sondern den Menschen selbst"  Dennoch finden Sie hier einige Beispiele. Falls Ihre Beschwerde/n hier nicht aufgeführt sein sollte/n, zögern Sie nicht, mich anzurufen und nachzufragen.

Akut können Sie beispielsweise zu mir kommen, wenn Sie oder Ihr Kind z.B erkältet sind. Es gibt naturheilkundliche Mittel, die einem weiterhelfen können, nach der Akutphase setzen wir uns zusammen und erforschen, was wir Gutes tun können, damit Sie oder Ihr Kind mehr Resilienz und Abwehrkräfte entwickeln.

  • Akute und chronische Schmerzgeschehen, z. B. Rückenschmerzen, Ischialgien, Schulterschmerzen, Arthrose, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schleudertrauma, Knieproblematiken, Bänderproblematiken, M. Bechterew, Fersensporn, Tennisellbogen, Kapaltunnel.

  • Idiopathische Erkrankungen = keine ersichtliche Ursache nachgewiesen wie z.b Faszialisparese, Kapaltunnel, Kribbelnde Hände oder Füße, Ekzeme an Hand und Fuß, Knieschmerzen, Wadenkrämpfe, Restless leg, Sudeck, Herpes Zosterneuralgie im Gesicht, Trockenes Auge und viele weitere Sympathikotone Erkrankungen.

  • Beschwerden des Verdauungstraktes z. B. Reizdarm, Obstipation, Magenschmerzen, Sodbrennen, Blähungen.

  • Gynäkologische Beschwerden, Wechseljahrbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Zyklusstörungen, PMS, PCO.

  • Stillbegleitung mit Nährstoffcheck.

  • Energiemangelsyndrom.

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Hypotonie.

  • Atemwegserkrankungen, z. B.  Erkältung, akute Bronchitis, Asthma, rezidivierende Entzündungen.

  • Harnwegsbeschwerden, z. B. Blasenentzündung, Harnwegsinfekte, Steinbildung.

  • Vegetative Dysregulation, z. B. Schlafstörungen, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche.

  • Erhöhte Infektanfälligkeit, Nasennebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung, Tonsilitis.

  • Bluterkrankungen, verschiedene Anämieformen.

  • Nach traumatischen Erlebnissen wie Fehlgeburt, Herzinfarkt, Schlaganfall, Unfall, Trennung.

  • Hauterkrankungen.

  • Allergien.

  • Leber- Galleerkrankungen.

  • Komplikationen nach Impfung.

  • Kieferproblematiken, eventuelle Störherde identifizieren.

  • Mangelerscheinungen wie Haarausfall, spröde Nägel etc.

  • Zustand nach Infektionskrankheiten, z.B Hämorrhagisches Dengue Fieber nach Akutphase.

  • Prophylaktische Stärkung des Immunsystems.

  • Sonstige Begleitung bei malignen oder benignen Erkrankungen.

 

Heilpraktiker sollten niemals ein Heilversprechen abgeben. Ich gebe mein Bestes, um Ihnen und oder Ihrem Kind zu helfen.

Bitte bringen Sie zu unserem Termin, wenn vorhanden, aktuelle Blutwerte mit. Ebenso vorhandene Diagnosen und Befunde.

Falls Sie keine haben, wird dies kein Problem darstellen. Falls nötig, werde ich Ihnen ein Blutbild und oder Mikrobiom erstellen lassen, die traditionelle Urinuntersuchung führe ich direkt vor Ort durch.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich einfach an und besprechen diese mit mir.